Home Kontakt

 

Home Persönlich Aktuelles Aktivitäten Unsere Hunde Welpen Nachzucht Deckrüden 3. Generation Fellfarben Katzen Spiele Links Sitemap Neue Hyperlinkleiste

 

 

 

Nach oben

Kajetan

   17.04.1953 / 20.11.2019 † 

Steht nicht hier und weint vor meinem Grab,

Ich bin nicht da, ich schlafe nicht...

Ich bin der Wind, der in den Bäumen weht

Ich bin das Sonnenlicht auf dem reifen Korn

Ich bin der warme Regen.

Wenn du in der Ruhe am Morgen aufwachst, bin ich der Vogel, den du hören kannst.

Dann steh nicht hier und beklagen dich vor meinem Grab

Ich bin nicht da, ich bin nicht tot!

Warum sollte ich einfach aus deinem Leben sein

Weil ich aus deinen Augen bin?

Der Tod, weißt du, ist gar nichts.

Ich bin gerade auf der anderen Seite gegangen.

Ich bin ich und du bist du.

Egal was wir vorher füreinander waren,

Das Werden wir immer bleiben.

Um über mich zu reden, benutze den Vornamen

Mit dem du mich immer angerufen hast.

Sprich einfach über mich, wie du es immer getan hast.

Ändere deinen Ton nicht, sprich dich nicht traurig aus.

Lache wie früher über die Witze, die wir zusammen so sehr schätzen.

Spiel, lächle, denk an mich, lebe für mich und mit mir.

Lass meinen Vornamen der beruhigende Gesang sein, der er immer war.

Sprich es einfach und natürlich, ohne Bedauern.

Das Leben bedeutet alles, was es immer bedeutet hat.

Alles ist immer gleich, es geht weiter, der Faden ist nicht gebrochen.

Was ist der Tod, wenn nicht ein Durchgang?

Relativiert und lass alle Angriffe des Lebens fließen,

Denk und rede immer über mich herum und du wirst sehen,

Alles wird gut.

Weisst du, ich höre dich, ich bin nicht weit, ich bin hier, direkt auf der anderen Seite.

 

Aus dem Leben von Kajetan

Hunde sind schon mein ganzes Leben Familienmitglieder für mir.

 

Mein Lieblingswitz:

Trifft ein dicker Hund auf einen dünnen Hund und sagt: "Wenn man dich so ansieht, könnte man denken, eine Hungersnot wäre ausgebrochen!" Darauf der Dünne: "Und wenn man dich so ansieht, könnte man denken, du seiest schuld daran!"

 

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, dass dich mehr liebt, als sich selbst.
 

Josh Billings

 

 

Ausstellung

Mal-Werkstatt Erna Hofmann

Kursleute zeigen ihre Werke

 

Kajetan`s Bilder

 

 

Kajetan`s Oechideen

 

 

 

   

Wilde Orchideen

Zurück Nach oben